Vorteile der Holzheizung

Zu einem der größten Ziele, die sich die Bundesregierung gesetzt hat, gehört die erneuerbare Energie. Dabei spielen klare Vorteile des Heizens, mit Holz, eine große Rolle, da Heizen mit Holz, im Gegensatz zu den herkömmlichen Energieträgern eher Co2 neutral ist. Holz gehört dabei zu den Brennstoffen, die erstens regional stets verfügbar sind und zweitens ständig neu nachwachsen. Durch die Nutzung von heimischen Brennstoffen, wie z.B. Holz, wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern es werden auch zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen oder bleiben erhalten. Trotzdem sollte man auch da immer preislich aktuell informiert sein. Weil auch dort gibt es die unterschiedlichsten Kategorien, was Preise und Qualität angeht. Was eignet sich besser dazu sich zu informieren, als das Internet. Nicht jedes Holz ist dafür geeignet, nicht jedes Holz ist bezahlbar aber auch beim eigentlichen Brennvorgang sollte man immer bestimmte Faktoren beachten. Wissen ist wichtig deshalb sollte man regelmäßig auf dem neuestenStand sein. Entsprechende online Verbrauchsrechner helfen die Entscheidung leichter zu machen, wieviel Holz braucht man über das Jahr oder den Winter und welche Art von Heizung kommt überhaupt für einen in Frage. Holz ist ja nicht gleich Holz.

Holzarten

Zu den unterschiedlichen Holzarten oder den verschieden hergestellten Holzvariationen sollte man sich auch genügend informieren. Da gibt es zum Beispiel die altbekannten Kaminöfen oder die neueren Varianten von Palletheizungen, wo es nicht nur die unterschiedlichsten Preise bei der Anschaffung gibt, sondern auch Unterschiede beim Gebrauch von diesen. Man sollte genau überlegen wo die Prioritäten liegen. Manchmal ist die Unterhaltung, die Wartung oder das Zubehör so teuer, dass es wesentlich mehr Sinn macht den hohen Preis bei der Anschaffung zu investieren. Dabei sollte man sich immer bewusst sein, dass die Brennstoffkosten für Erdöl oder Gas wesentlich höher sind als die Kosten für Hackschnitzel, Holzscheite oder Holzpallets. Dann sollte man weiterhin beachten wieviel Platz man dafür zur Verfügung hat. Möchte man auf meinem Grundstück einen riesigen Öltank unterbringen, der den ganzen Winter die Heizung versorgt, oder reicht mir ein schön angelegter Holzschuppen der auch gleich meine Gartengeräte mit beherbergt und das Grundstück eher verschönt als zustellt? Das alles sollte man bedenken und immer effektiv entscheiden, wie möchte man seinen Wohnbereich gestalten, wie kann man effizient heizen, ohne die Umwelt zu belasten und wieviel Geld will man dafür investieren. Als erstes im Internet sorgfältig informieren und dann die richtige Entscheidung treffen!

Das könnte Dich auch interessieren...